Freitag, 21. Januar 2011

Samadhi-Tanks

Samadhi-Tanks

Hier ist eine Erülhrung, die weit über den gewöhnlichen "Trip" hinausgeht.

Aktion: Falls du jemals in die Nähe eines Samadhi-Tanks (auch Salzwasser-Tank genannt) kommst, dann steige 30 his 60 Minuten dort ein. Samadhi-Tanks sind in Deutschland aufgrund behördlicher Abwasserregelungen sehr rar, doch in den USA z. B. findet man sie U.a. in Wellness-Clubs und extravagant ausgestatteten Hotels. Warum ist der Tank so ein einzigartiges Erlebnis? Weil deinen Sinnen vorübergehend alle Reize entzogen sind: Du hörst nichts mehr und du siehst nichts mehr. Du schwebst auf Salzwasser wie im leeren Raum, eine Erfahrung, die dich an die Flüge deiner Seele erinnert. Das einzige, was du noch wahrnimmst, ist der Zirkus in deinem Mind (Verstand). Allen Reizen entzogen ebbt dieser jedoch auch nach einer Weile ab und du schwebst nur noch, Hinweis: Wenn du herausfInden möchtest, wer oder was du wirklich bist, entziehe alles. Das Was übrig bleibt, bist du.

Resultate: Vorübergehende Erleuchtungszustände, Gemhl des Fließens und der Leichtigkeit noch Stunden danach, subjektives Auflösen von Ciegensätzen, tiefe innere Ruhe, Euphorie, Glücksgefühle, veränderte Sinneswahrnehmung.

Falls du dich literarisch über das Thema weiter Informieren möchtest, hier zwei Titel: .lohn C. Lilly: The Scientist A Metaphysical Autobiography. Dieser Autor war vor seinem Tod Pionier in der Salzwassertank-Forschung und der Forschung an Kommunikation mit Delphinen.

Harry Palmer: Avatar Die Kunst befreit zu Leben. Dieser Autor beschreibt, wie er im Salzwassertank auf Einsichten über das Leben und die Natur der Realität gekommen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

kostenloser Counter